1a Mobilitaetsgarantie 300

Inspektion ist nicht gleich Inspektion. Denn nur, wenn Ihre Werkstatt über die nötigen technischen Einstell- und Teiledaten, über das entsprechende Know-how und über die richtige Werkstattausrüstung verfügt, ist eine perfekte Inspektion gewährleistet. So wird bei 1a autoservice die Inspektion nach Herstellervorgaben durchgeführt. Damit bleiben auch bei neuen Fahrzeugen die Gewährleistungsansprüche erhalten.

Sie erhalten zusätzlich zu jeder Inspektion bei allen teilnehmenden Werkstätten eine Mobilitätsgarantie, damit Sie bis zur nächsten Inspektion sicher mobil bleiben. Das gilt sogar für Fahrzeuge bis zu einem Alter von 20 Jahren und bis 300.000 Kilometer.

Im Pannenfall ist die Hotline unter den kostenfreien Rufnummer 0800 38 38 90 113 erreichbar.

Aus dem Ausland ist die Hotline unter der kostenfreien Rufnummer 0049 89 20 801 6043 erreichbar.

Hier ein Auszug aus den Leistungen:

Leistungen der 1a Mobilitätsgarantie.

  • Unfall-/Pannenhilfe: Wiederherstellung der Fahrbereitschaft an der Schadenstelle.
  • Abschleppen zur nächsten Werkstatt (Kostenübernahme für Unfall-/Pannenhilfe und Abschleppen bis insgesamt 150,- €)
  • Taxikosten bis zu 25,- € für Kurzfahrten zum Wohn- oder Zielort
  • Weiterfahrt/Heimreise*:Hotelübernachtung* bis zu 75,- € pro Nacht und Person insgesamt max. 300,- €.
    • Ersatzfahrzeug der gleichen Kategorie bis 75,- pro Tag oder
    • Bahnfahrt 1. Klasse bis 8 Stunden Fahrtzeit oder
    • Flugticket Economy bei mehr als 8 Stunden Fahrtzeit bis insgesamt 300,-
  • Transport zu einer Werkstatt am Wohnort des Versicherten: Falls das Fahrzeug am ausländischen Unfall-/Pannenort oder in dessen Nähe nicht fahrbereit gemacht werden kann **
  • Auf Anfrage nennen wir deutsch- bzw. englischsprachige medizinische Einrichtungen, bei Bedarf wird der Hausarzt kontaktiert **
  • Dringende Nachrichten an Familie oder Geschäftspartner werden weitergeleitet **
  • Bei schwerwiegenden Verständnisproblemen im Ausland mit offiziellen Personen (Arzt, Polizei, Anwalt) wird geholfen, ggf. durch Konferenzschaltung **
  • Schutz gilt für Fahrer und Insassen

Weitere Details erhalten Sie bei uns.

* Weiterfahrt/Heimreise und Hotelübernachtung sind Entweder-Oder-Leistungen bei einem Unfall-/Pannenort mehr als 40 Kilometer vom Wohnort des Fahrzeughalters entfernt und wenn der Schaden nicht innerhalb von 24 Stunden behoben werden kann.

** Zusätzliche Leistungen bei Unfall/Panne im europäischen Ausland.


Google Karten für Ihre Homepage
Straße: Hans-Böckler-Straße 40
Ort: 40764 Langenfeld
Telefon: 0 21 73/975 70
Fax: 0 21 73/97 57 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!kfzklima.de
Web: www.kfzklima.de

 

Öffnungszeiten

Mo.-Mi.: 07.30-17.30 Uhr
Do.: 07.30-19.00 Uhr
Fr.: 07.30-17.00 Uhr
Sa.: geschlossen
 



Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:

Michael Engelsparagraph200
Hans-Böckler-Str. 40
40764 Langenfeld
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kfzklima.de
Tel.: 02173-97570


Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

abgasanlage300Die Nachrüstung von Partikelfiltern für Dieselfahrzeuge mit gelber oder roter Feinstaubplakette wird ab sofort wieder gefördert! Die Höhe der Förderung beträgt 260,- €

 

Zitat der Seite der Förderstelle -> BAFA :

Die Förderung kommt in Betracht für:

  • Pkw mit Dieselmotor, die bis einschließlich 31. Dezember 2006 erstmals zugelassen wurden, 
  • Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen mit Dieselmotor und und einer besonderen Zweckbestimmungen (Wohnmobile, Krankenwagen, Bestattungswagen und rollstuhlgerechte Fahrzeuge), die bis einschließlich 31. Dezember 2006 erstmals zugelassen wurden und
  • Leichte Nutzfahrzeuge mit Dieselmotor mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen, die bis einschließlich 16. Dezember 2009 erstmals zugelassen wurden.

Nachrüstungen mit Partikelfiltern, die ab 1. Januar 2015 bis einschließlich 31. Dezember 2015 erfolgen, können gefördert werden. Der Zeitraum soll aber nach Auskunft der Förderstelle verlängert werden.  Maßgeblich ist der Tag, an dem nach Feststellung der Zulassungsbehörde das Fahrzeug nachgerüstet wurde. Bitte achten Sie darauf, dass der Tag der Nachrüstung in Ihren Fahrzeugpapieren eingetragen wird. Als Nachweis legen Sie Ihrem Antrag bitte eine Kopie Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) bei.

Das Fahrzeug muss zum Zeitpunkt der Antragstellung auf die Antragstellerin / den Antragsteller im Inland zugelassen sein

...